Der Börsenbrief – KW 39 /2019

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
A VPN is an essential component of IT security, whether you’re just starting a business or are already up and running. Most business interactions and transactions happen online and VPN

Liebe Kundinnen und Kunden,

vergangene Woche stand die Zinsentscheidung der US-Notenbank Fed im Fokus der Finanzmärkte. Wie erwartet wurde der Leitzinssatz um 25 Basispunkte gesenkt und befindet sich künftig in einer Spanne von 1,75 bis 2,00 Prozent. Enttäuscht zeigten sich einige Marktteilnehmer über die eher falkenhafte Wortwahl des US-Notenbankpräsidenten Jerome Powell in der anschließenden Pressekonferenz. Darin machte der Fed-Chef keine Angaben zu weiteren Zinssenkungen bis Ende des Jahres. Richten wir nun unseren Blick auf die Kurscharts von DAX, EUR/USD und Gold.

DAX (GBE-Symbol: DE30) Tageschart DE30:

Rückblick:

Seit Ende August verlief im DAX eine steile Aufwärtstrendlinie (grüne Linie im Chart). Diese wurde am vergangenen Montag durchbrochen und es kam zu einem Rücksetzer bis auf 12.302 Punkten. Zu einer größeren Korrektur nach dem steilen Anstieg kam es nicht. Der DAX konnte anschließend wieder über die Marke von 12.400 Punkten steigen.

Charttechnischer Ausblick:

Seit letzter Woche schiebt sich der DAX seitwärts und konsolidiert auf hohem Niveau. Das Jahreshoch bei 12.660 Punkten vom 3. Juli ist nicht mehr allzu weit entfernt. Jedoch verläuft bei etwa 12.510 Punkten die seit dem Allzeithoch bei 13.600 Punkten vom Januar 2018 gültige Abwärtstrendlinie (rote Linie im Chart). Auf dem Weg zu neuen Jahreshöchstständen könnte diese ein größeres Hindernis darstellen. Steigt der DAX über die Abwärtstrendlinie stehen die Chancen gut für ein neues Jahreshoch. Mit einer Jahresendrally sind durchaus Kurse im Bereich 13.100 bis 13.200 möglich.

Schafft der DAX es nicht die Abwärtstrendlinie zu überwinden könnte ein Test der seit Mitte August verlaufenden Aufwärtstrendlinie (schwarze Linie im Chart) anstehen. Eine Abwärtsbewegung bis auf 12.220 Punkten wäre dann durchaus möglich. Nimmt die Abwärtsdynamik zu liegt die nächste Unterstützungszone bei 12.000 – 12.050 Punkten.

Unterstützungen:

  1. 12.220 Punkten
  2. 12.050 Punkten
  3. 11.880 Punkten

Widerstände:

  1. 12.510 Punkten
  2. 12.660 Punkten
  3. 13.100 Punkten
EUR/USD (GBE-Symbol: EURUSD) Wochenchart EURUSD:

Rückblick:

Der Kurs des Währungspaars EUR/USD wurde in den letzten beiden Wochen von den Zinssenkungen der Europäischen Zentralbank (EZB) und der US-amerikanischen Notenbank Fed hin und her getrieben. Allerdings sind insgesamt die Maßnahmen der geldpolitischen Lockerungen seitens der EZB im Vergleich zur Fed bisher deutlich drastischer. Dies ist auch im Chart erkennbar mit der Abwertung des Euros zum US-Dollar seit Anfang 2018.

Charttechnischer Ausblick:

Der Euro steht im Wochenchart kurz vor einer Bodenbildung. Dafür sollte die Gemeinschaftswährung das Jahrestief bei 1,0926 US-Dollar nicht mehr unterschreiten. Auf der Oberseite müsste das Niveau von 1,1110 US-Dollar geknackt werden, um die Bodenbildung zu bestätigen. Dann wäre der Weg frei in Richtung der langfristigen Abwärtstrendlinie (rote Linie im Chart), die bei ca. 1,1217 US-Dollar verläuft. Überschreitet der Euro die Abwärtstrendlinie werden die Kursziele bei 1,1324 und bei 1,1524 US-Dollar aktiviert.

Prallt der Euro an der Abwärtstrendlinie ab bzw. notiert weiterhin darunter könnte sich die Abwärtsbewegung bei neuen Jahrestiefs beschleunigen mit Zielen von 1,0833 US-Dollar und 1,0563 US-Dollar.

Unterstützungen:

  1. 1,0926 US-Dollar
  2. 1,0833 US-Dollar
  3. 1,0563 US-Dollar

Widerstände:

  1. 1,1217 US-Dollar
  2. 1,1324 US-Dollar
  3. 1,1542 US-Dollar

Gold (GBE-Symbol: XAUUSD)

Tageschart XAUUSD:

Rückblick:

Der Goldpreis konnte als vermeintlich „sicherer Hafen“ in diesem Jahr hauptsächlich vom Handelsstreit zwischen den USA und China sowie von der ultra-lockeren Geldpolitik der großen Zentralbanken profitieren. Der Preis für eine Feinunze Gold markierte am 4. September 2019 bei 1.557 US-Dollar ein neues Sechsjahreshoch. Zudem stiegen die physischen Bestände in den Goldfonds ebenfalls auf den höchsten Stand seit dem Jahr 2013 an.

Charttechnischer Ausblick:

Nach Erreichen des Sechsjahreshochs folgte im Zuge einer gestiegenen Risikobereitschaft der Marktteilnehmer ein größerer Rücksetzer bis auf 1.483 US-Dollar. Dabei wurde die Aufwärtstrendlinie (grüne Linie im Chart), die seit Beginn der Goldrally Ende Mai 2019 gütig war, unterschritten. Eine größere Korrektur blieb bisher aus. Seit zwei Wochen pendelt das gelbe Edelmetall um die Marke von 1.500 US-Dollar. Ein Übersteigen der 21-Tage-Durchschnittslinie (graue Linie im Chart) bei 1.515 US-Dollar zum Tagesschlusskurs könnte Gold einen neuen Impuls bis zum Sechsjahreshoch geben. Darüber liegen die nächsten Widerstände bei 1.575 US-Dollar und bei 1.600 US-Dollar.

Bei Unterschreiten der 50-Tage-Durchnittslinie (blaue Linie im Chart), die aktuell bei ca. 1.483 US-Dollar verläuft, besteht die Gefahr, dass der Goldpreis deutlich unter Druck gerät. Die nächste größere charttechnische Unterstützung liegt dann bei 1.445 US-Dollar, darunter bei 1.411 US-Dollar.

Unterstützungen:

  1. 1.483 US-Dollar
  2. 1.445 US-Dollar
  3. 1.411 US-Dollar

Widerstände:

  1. 1.557 US-Dollar
  2. 1.575 US-Dollar
  3. 1.600 US-Dollar
 Swap Rates - GBE Brokers 
 Forex Majors 
Currency PairLong Postion in PipsShort Position in Pips
EURCHF0.0017-0.2185
EURGBP-0.46460.14535
EURUSD-0.877450.4672
GBPUSD-0.596850.1581
USDCAD-0.1012-0.1955
USDCHF0.49385-0.85675
USDJPY0.3328-0.80385
Last Update: 03/3/2020
Forex - Minors & Exotics
Currency PairLong Position in PipsShort Position in Pips
AUDCAD-0.380650.13855
AUDCHF0.1547-0.3588
AUDJPY0.0816-0.2668
AUDNOK-0.245410.09367
AUDNZD-0.40480.1462
AUDSEK0.05117-0.19872
AUDSGD-0.184-0.06095
AUDUSD-0.36570.068
CADCHF0.3553-0.63365
CADJPY0.289-0.5612
CHFDKK-0.084985-0.055775
CHFJPY-0.318550.0731
CHFNOK-8.138554.94445
CHFPLN-3.570752.05275
CHFSGD-0.9481750.450925
EURAUD-0.741750.308
EURCAD-1.158050.64685
EURHKD-5.31532.74975
EURHUF-1.12470.3553
EURJPY-0.2254-0.0207
EURMXN-56.246534.1275
EURNOK-7.648654.437
EURNZD-1.279950.7412
EURPLN-3.400551.84875
EURSEK-2.40350.31875
EURSGD-0.865950.35275
EURTRY-23.1828513.2583
EURZAR-45.183528.0755
GBPAUD-0.207-0.34155
GBPCAD-0.76590.1904
GBPCHF0.2941-0.7866
GBPDKK0.194905-0.520605
GBPJPY0.14195-0.6256
GBPNOK-4.854151.3124
GBPNZD-0.796950.2023
GBPPLN-2.296550.50405
GBPSEK0.952-4.7886
GBPSGD-0.3266-0.12765
GBPZAR-4.436932.68583
HKDJPY0.03536-0.07636
MXNJPY0.08398-0.13938
NOKJPY0.040545-0.07774
NOKSEK0.31705-0.61755
NZDCAD-0.12535-0.05635
NZDCHF0.2873-0.5083
NZDJPY0.23205-0.4462
NZDSGD0.05525-0.29325
NZDUSD-0.1173-0.0483
SEKJPY-0.006555-0.018055
SGDJPY0.1241-0.38525
TRYJPY0.31841-0.4929
USDCNH-1.88830.3808
USDCZK-0.68425-0.05175
USDDKK3.40085-5.8259
USDHKD0.4692-1.99295
USDHUF0.8177-1.6652
USDMXN-36.935720.7332
USDNOK-0.36225-1.03385
USDPLN-0.31395-0.42895
USDRUB-10.4600555.783655
USDSEK3.3473-6.19275
USDSGD0.1887-0.5267
USDTRY-16.30019.406
USDZAR-29.6090517.41905
ZARJPY0.10642-0.18147
Last Update: 03/3/2020
Metals
Currency PairLong Position in PointsShort Position in Points
XAGEUR-0.0598-0.4876
XAGUSD-1.18220.52615
XAUEUR0.7412-5.0738
XAUUSD-9.32424.709
XPDUSD-29.2215-15.5825
XPTUSD-8.08451.02765
Last Update: 03/3/2020
CFD-Energies
Currency PairLong Position in PointsShort position in Points
WTI_OIL-12.48-4.62
UKOIL.c-3.78-10.79
Last Update: 03/3/2020
CFD Shares
ShareLong Position in PointsShort Position in points
UBER.N-0.3120.008
AAPL.OQ-2.8330.074
ADSGn.DE-0.642-1.639
AIG.N-0.4060.011
AIRF.PA-0.017-0.043
ALVG.DE-0.502-1.282
AMZN.OQ-18.5190.481
AXP.N-1.080.028
BA.N-2.740.071
BABA.N-1.9990.052
BAC.N-0.2780.007
BAYGn.DE-0.169-0.432
BBVA.MC-0.012-0.029
BKIA.MC-0.004-0.009
BMWG.DE-0.148-0.38
BNPP.PA-0.111-0.282
C.N-0.6410.017
CBKG.DE-0.013-0.033
CGC.N-0.1990.017
CRON.OQ-0.0640.006
CSCO.OQ-0.390.011
CVX.N-0.9150.024
DAIGn.DE-0.096-0.244
DANO.PA-0.159-0.403
DBKGn.DE-0.02-0.051
DPWGn.DE-0.068-0.172
EBAY.OQ-0.3410.009
EONGn.DE-0.027-0.07
F.N-0.0690.002
FB.OQ-1.8620.048
FDX.N-1.3260.034
GE.N-0.1070.003
GM.N-0.2980.008
GOOG.OQ-13.1630.342
GS.N-1.9860.052
HLT.N-0.9130.024
HPQ.N-0.2070.006
IBE.MC-0.027-0.07
IBM.N-1.2730.033
ILMN.OQ-2.6390.069
INTC.OQ-0.5530.015
JNJ.N-1.3260.034
JPM.N-1.1520.03
KO.N-0.530.014
LHAG.DE-0.03-0.077
LVMH.PA-0.97-2.477
MA.N-2.9040.076
MAP.MC-0.005-0.013
MCD.N-1.9190.05
MSFT.OQ-1.6380.043
NFLX.OQ-3.6150.094
ORCL.N-0.4820.013
PFE.N-0.330.008
PG.N-1.1320.029
QCOM.OQ-0.7640.02
RACE.N-1.5310.04
SAN.MC-0.009-0.022
SIEGn.DE-0.235-0.602
SOGN.PA-0.064-0.163
T.N-0.3520.009
TEF.MC-0.014-0.035
TEVA.P-0.1110.003
TOTF.PA-0.1-0.256
TSLA.OQ-7.040.183
TWTR.N-0.3390.009
V.N-1.820.048
VOWG_p.DE-0.389-0.993
XOM.N-0.510.013
Last Update: 03/3/2020
CFDs - Indices
Currency PairLong position in PointsShort Position in Points
AUS200.c-46.08752-21.6657
DE30.c-44.9388-106.86198
F40.c-20.1058-48.08136
JP225.c-126.483-157.682
N25.c-2.0596-4.95114
STOXX50.c-12.5989-30.13184
SWI20.c-22.0875-96.02982
UK100.c-60.80604-21.6277
DJ30.c-273.124050.9347
US500.c-31.798060.1081
USTEC.c-92.139190.3109
ES35.c-33.0144-78.94834
HK50.c-23.152951.8666
Last Update: 03/3/2020
Crypto Currencies
Currency PairLong Position in PointsShort Position in Points
BTCUSD-673.972-676.852
ETHUSD-17.53-18.85
LTCUSD-6.39-6.57
XRPUSD-2.739-2.819
BCHUSD-248.219-249.459
Last Update: 03/3/2020

About Me

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Recent Posts

Mitglieder Login